Entstehung des Vereins

Kulturelle Veranstaltungen und Aktivitäten aller Art sind für jeden Ort eine Bereicherung. Dabei versteht sich Kultur nicht nur auf musikalische Veranstaltungen, sondern auch Pflege von Brauchtum und Archivierung von geschichtlichen Ereignissen und Daten, aktive Förderung von Kunst und Künstlern und Darstellung aller Kunstbereiche.

Unter dem Motto „wir wollen den Pirkern was auf die Bühne stellen!“ haben sich Dr. Hermann Schwab mit Frau Marie-Luise, Karl Prell mit Frau Rosa, Andrea Raimund, Alois Meindl und Herbert Schneider dieser Idee angenommen und die „Kultur Freunde Pirk“ ins Leben gerufen.

Am 28. Januar 2010 im „Alten Gewölbe“ des Brauhauses Pirk wurde von vorgenannten Personen der Verein „Kultur Freunde Pirk“ gegründet.

Dabei wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt:

1. Vorstand:Dr. Hermann Schwab
2. Vorstand:Herbert Schneider
Schatzmeister:Alois Meindl

Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden bei der 1. Mitgliederversammlung am 2. Mai 2010 im Gasthaus „Zum Beck’n“ gewählt:

Schriftführerin:Andrea Raimund
Beisitzer:Rosa Prell, Karl Prell, Richard Weiß
Kassenprüfer:Marie-Luise Schwab, Annerose Schneider

Am 25. März 2010 stellte sich der Verein der Öffentlichkeit im Gewölbe der Brauerei Schwab vor. Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von der „Pirker Landmusik“ und dem „Männergesangsverein Pirk“.

Die Pirker Landmusi

Der Pirker Männergesangsverein

Vorstandschaft des Vereins

Besucher der Veranstaltung

Die erste Mitgliederversammlung fand am 2. Mai 2010 im Gasthaus „zum Beck`n“ statt. Sie wurde musikalisch begleitet von der jungen Harfenspielerin Sarah Müller aus Kaltenbrunn.

Sarah Müller mit Harfe

Von den mittlerweile 23 Mitgliedern waren 16 und 9 Gäste anwesend.

Die Vorstandschaft

Heute zählt der Verein bereits über 50 Mitglieder.